Fahrzeugappell

Das Kommando und die Chargen trafen sich, um alle Fahrzeuge und Geräte der FF Pitten einer Überprüfung zu unterziehen.

In jedem Feuerwehrfahrzeug lagern sehr viele Geräte die zumindest einmal jährlich einer Sichtprüfung unterzogen werden müssen. So wurden alle Ketten, Hebegurte, Motorsägen, Notstromaggregate, Rettungsgeräte, Kleinwerkzeug, Taschenlampen bis hin zur Wärmbebildkamera angesehen, untersucht, laufen gelassen um – wenn notwendig – Ersatz zu beschaffen, damit die Kameraden mit ordentliche und funktionierenden Gerätschaften ausrücken können. Nach 3 Stunden intensiver Arbeit wurden nur sehr wenige Geräte ausgeschieden und durch Neues ersetzt.