Wasserwerfer

Der Wasserwerfer ist eine Eigenkonstruktion und besteht aus einem B-Strahlrohr welches mit einem Hydraulikstempel auf und ab bewegt werden kann. Die Seitliche Bewegung kann durch schwenken des Krans durchgeführt werden. Die Schlauchleitung wird mittels Schlauchrohren am Kran geführt. Der Wasserwerfer kann bis in eine Höhe von 20 Metern ausgefahren werden um so die Brandbekämpfung von oben durchführen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.