Korps Pitten

KDOF-A

Kommandofahrzeug (Vorausfahrzeug)

Modell: Ford Transit

Baujahr: 12/2010

Funkname: Kommando Pitten

Fahrzeugpatin: Maria Giefing

Besonderheit des Fahrzeuges:

Die mittlere Sitzreihe des Fahrzeuges ist gegen die Fahrtrichtung gedreht um für einen herausnehmbaren Tisch Platz zu bieten. Dieser Tisch dient für diverse Schreibaufgaben bei Einsätzen und durch seine eingebauten Funkgeräte als Funkstation. Weiters befindet sich ein Laptop im Mannschaftsraum, welcher Einsatzwichtige Pläne und allgemeine Warnvorschriften enthält. Das Wichtigste an diesem Fahrzeug ist die Verkehrsleitanlage die sich am Dach des Fahrzeuges befindet. Diese Tafel lässt sich mittels Motorantrieb aufklappen, dadurch ist das Fahrzeug und somit auch die Einsatzstelle schon von weitem sichtbar und ermöglicht so das Absichern der Einsatzstelle und bringt mehr Sicherheit für unsere Einsatzkräfte.

Ausrüstung:

  • Hydraulisches Rettungsgerät (Kombi Spreizer-Schere, Rettungsstempel)
  • 2x Unterlegskeile
  • 2x Radkeile
  • 2x Feuerlöscher
  • 4x faltbare Verkehrsleitkegel
  • 2xTriopan
  • Werkzeugkiste
  • Teleskopleiter
  • uvm…

Verwendungszweck: Das Kommandofahrzeug wird in den meisten Fällen zum Mannschaftstransport verwendet. Es ist allerdings mit einem kleinen Rettungsset ausgerüstet um in Falle eines Menschenrettungseinsatzes (z.B. eingeklemmte Person bei einem Verkehrsunfall) schnell und effektiv helfen zu können. Weiters kann es als Einsatzleitstelle verwendet werden, in diesem Fall wird das rote LED-Blitzlicht eingeschaltet, damit die Einsatzleiter die Arbeit von mehreren Feuerwehren effizient koordinieren können.