Sturmschäden im ganzen Tal

Schon seit den Morgenstunden stand die FF-Pitten wegen der Sturmschäden im Einsatz.

Begonnen hat die Einsatzserie auf der Bergkirche: Das Blechdach des Mesnerhauses flog durch die Luft und musste von uns gesichert und entsorgt werden. Weiters waren viele entwurzelte Bäume zu entfernen, bzw. einige drohten auf Häuser zu fallen und diese mussten geschnitten werden. Gegen 15 Uhr waren wir wieder zuhause.