Rohbaubesprechung

Um 7 Uhr fuhr die Arbeitsgruppe “TLF 4000” zur Firma Seiwald nach Hallein.

Die Firma Seiwald als Aufbauhersteller des neuen Tanklöschfahrzeuges der FF-Pitten, hat seinen Sitz in Hallein. Damit das neue Fahrzeug die Wünsche und speziellen Anforderungen der FF Pitten enthält, wurden in Hallein die letzten Einzelheiten des Fahrzeugein-  und Aufbau geklärt. In diesem Zuge konnte auch der Baufortschritt des Grundgerüstes begutachtet werden. Die Mannschaftskabine ist bereits fertig und der Tankbehälter und die Pumpe sind bereits Vorort. Den ganzen Tag verbrachte man mit Überlegungen von Nützlichen und Praktischen.

Bis auf ganz wenige offene Details, fuhr man am Abend zufrieden wieder nach Hause.