2. Frühjahrsübung

Eine eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall.

Um 19 Uhr fand die 2. Übung in diesem Jahr satt.

Übungsannahme: Verkehrsunfall mit 2 PKW und einem LKW. Der Fahrer des PKWs wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Nach Erkundung der Übungsstelle wurde die Person mittels Hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug geschnitten. Der LKW wurde im Anschluss Fremdbelüftet um die Weiterfahrt zu ermöglichen. Der PKW wurde im Anschluss mittels Kranwagen verbracht.

Eingesetzte Kräfte: SRF, Kran, Tank I, KDO, Last mit 19 Mann