3. Herbstübung

“Mehrere verletzte Personen nach einer Verpuffung auf einer Baustelle!” So lautete die Übungsannamhe für die 3. Herbstübung.

Tank 1 und Tank 2 sowie das Kommando rückten mit 3 Atemschutztrupps aus, um die 3 vermissten Personen zu retten. Zwei Personen befanden sich im ersten Stock und wurden, da sie wieder ansprechbar waren, über Leitern aus dem Fenster gerettet. Die dritte Person befand sich zum Zeitpunkt der Verpuffung am Dachboden. Da sie nicht ansprechbar war, wurde sie mittels Schleiftrage und Schiebeleiter aus dem Fenster abgeseilt.