Sind Photovoltaik Anlagen gefährlich?

4. Winterschulung

Am 15.2. um 19 Uhr trafen wir uns zu einer Schulung, rund um das Thema Photovoltaik. Norbert Kabicher, Inhaber der Spenglerei Kabicher moniert und installiert solche Stromerzeugende Anlagen an Wohnhäusern und hat dsbzgl. einige Erfahrungen gesammelt. Informationen aus dem Internet, vermischt mit seinem praktischen Wissen wurde uns näher gebracht.

Eckpunkte: bis 1000 Volt liefert eine PV; kann nur durch Fachpersonal abgeschaltet werden; auch geringfügiges Licht erzeugt Strom; Kabelführungen Dach-Zählerkasten nicht ausgezeichnet; Abdecken der Anlage nur bedingt möglich; Gleichstrom !! bis zum Wechselrichter; etc.

Nach einigen Diskussionen war uns Feuerwehrmännern klar, dass bei Brand eines Wohnhauses mit PV-Anlage erhöhte Vorsicht angebracht ist.