Safety Award erhalten

Purkersdorf. Der große NÖ Sicherheitspreis 2012, kurz „Safety Award“ genannt, wurde am Donnerstag 07. November 2012 in Purkersdorf vergeben.


„Der Preis steht für Selbstlosigkeit und einen außergewöhnlichen Einsatz, für Zivilcourage und bürgerliches Engagement. Wir wollen Menschen vor den Vorhand holen, die täglich für die Sicherheit und das Wohlergehen von uns allen arbeiten – um andere zu retten, setzen diese Menschen oft sogar ihr Leben und ihre Gesundheit aufs Spiel. Ihnen gehört unsere Anerkennung“, so würdigte der Präsident des Vereins Pro NÖ, Landeshauptmann-Stv. Dr. Sepp Leitner, die GewinnerInnen des Preises bei der Gala in Purkersdorf.

Unter den 16 Preisträgern 2012 befand sich auch das eingereichte Projekt der Marktgemeinde Pitten, dass die Tagesbreitschaft der Feuerwehr Pitten die Mitarbeier des Bauhof stellen und somit die Schlagkraft tagsüber gewährleistet ist.

Frau BM Gabriele Heinisch-Hosek und Landeshauptmann-Stv Dr. Sepp Leitner  überreichten Vzbgm. Elfriede Schneider, Christine Ostermann und dem Feuerwehrkommando nicht nur eine Statuette des Mostviertler Künstlers Herbert Petermandl sondern auch einen Unterstützungsbetrag in der Höhe von 300 Euro in bar.

„So unterschiedlich die PreisträgerInnen des Safety-Awards 2012 auch sind, sie haben eines gemeinsam: Es sind Menschen, die alle mehr getan haben, als einfach nur ihre Pflicht zu erfüllen. Dafür möchten wir heute danke sagen“ so BM Gabriele Heinisch-Hosek.

Danke Christine Ostermann, dass Sie dieses Projekt eingereicht hat.