Verkehrsunfall auf der A2 bei Gleissenfeld

Top motivierte Mannschaft, mit 26 Mann und allen Fahrzeugen zum Einsatz!

Nicht lange dauerte der Weihnachtsfrieden für die FF Pitten. Am 25.12.2012 mussten die Florianis gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Südautobahn ausrücken. Auf der Richtungsfahrbahn Graz verlor auf Höhe Baukilometer 60 ein Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, krachte gegen die Randleitschiene und kam schwer beschädigt auf der Überholspur zum Stillstand. Der Lenker und seine Beifahrerin kamen mit dem Schrecken davon. Nach der Absicherung durch die API wurde das Unfallfahrzeug von der FF Pitten mittels Kran geborgen und von der Einsatzstelle verbracht.

Eingesetzte Kräfte: SRF, Kran mit Anhänger, TLFA 4000, TLFA 2500, KDOF-A und Last mit Abschleppachse mit 26 Mann.

Text und Fotos: www.einsatzdoku.at