Christbaumbrand

Brandlehre bei der Jugendfeuerwehr.

Wie bereits in den letzten Jahren üblich, wurde auch heuer ein Christbaum angezündet um den Jugendlichen die rasche Brandausbreitung bei dürren Christbäumen zu demonstrieren.

Bereits nach 3 min. brannte der Baum lichterloh und den Burschen wurde bewusst, wie gefährlich so ein dürrer Baum wirklich ist.

Unter der Aufsicht von den Jugendführern Stefan Luef und Jürgen Kerschbaumer wurde der Baum im Anschluss gelöscht.