Florianimesse mit Fahrzeugsegnung

Florianimesse des UA 2 in Pitten mit Fahrzeugsegnung

Pünktlich um 17 Uhr begann es zu regnen, dass war die Zeit wo wir noch schnell ein Jugendzelt aufstellten und die Tische und Bänke noch einmal umräumten. Doch machte das Wetter und die engen Platzangebote den schönen Festrahmen keinen Abbruch. Kurz vor Beginn der Messe holte man die Patin des neuen LAST Fahrzeuges ab und als sie aus dem Fahrzeug ausstieg standen die Mannen des Unterabschnittes 2 “Habt Acht” und der HBI Luef begrüsste Angelika Kacal mit Blumen. Danach suchte man Schutz im Zelt und UAKdt. Thomas Streng begrüsste die Gäste. Danach zelebrierte Pfarrmoderator Oliver Hartl die Messe zu Ehren des Hl. Florian. Diese kurzweilige Messe wurde vom “Chor Laudate” umrahmt.

Kdt. Peter Luef begrüßte dann alle anwesenden Patinen und überreichte jeder Patin einen Blumenstrauß. Dann erklärte er, dass das neue Fahrzeug fast zu 100% durch die Feuerwehr Pitten selbst finanziert wurde. Warum fast: 3500.- erhielten wir von der Fa. W. Hamburger; Grundstück für das Carport stellt die Pfarre zur Verfügung; Beim Unterbau des Carport unterstütze uns der Bauhof und das Dach spendete Alexander Pfeiffer und das Wirtshaus Krenn. Dann erhielten wir noch einen namhaften Betrag von 3200.- vom Museums- und Bildungsverein, weil der Verein sich auflöste und der Gewinn einem gemeinnützigen Zweck zugeführt werden muß. Auch ging ein großes Dankeschön an die Pittener Bevölkerung für ihre immerwährende Unterstützung. Danach wurde das neue Auto von Pfarrmoderator Oliver gesegnet und die Patin Angelika strahlte in diesem Moment sehr. BGM Günter Moraw und Bfkdtstv. Josef Neidhart rundeten die Messe und Segnung mit zwei kurzen Ansprachen ab, bevor dann der Kommandant seinen Verwalter Wolfgang Taschner zur Berufspension gratulierte und ihn bat noch viele Jahre die FF-Pitten zu unterstützen und bat die Besucher dann zu Tisch wo noch lange geplaudert wurde.

Fotos: Andreas Wolf & Florian Luef