Fahrzeugbrand beim Schwimmbad

Fehlalarm!

Um 15:28 Uhr wurden wir gemeinsam mit der FF Schwarzau auf den Parkplatz beim Freibad alarmiert.

Laut Meldebild sollte der Motorraum eines Fahrzeuges rauchen bzw. brennen.

Die Fahrerin des VW Polo parkte ihren PKW auf dem Parkplatz, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum austrat sprang sie aus dem Fahrzeug und alarmierte unverzüglich die Feuerwehr. Vorbildhaft rannte sie auf die Hauptstraße um das ersteintreffende Fahrzeug einzuweisen. Nach der Lageerkundung durch Kdt. Peter Luef konnte sofort Entwarnung gegeben und die Feuerwehr Schwarzau storniert werden. Das Fahrzeug rauchte bzw. brannte  nicht mehr. Nach kurzer Kontrolle des Motorraums und Rücksprache mit der Polizei Schwarzau konnten wir um 15:45 Uhr die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder herstellen.

Eingesetzte Kräfte: TLFA 4000, TLFA 2500 und Kran mit 11 Mann