Fahrzeugüberschlag A2

Am Mittwochmorgen ist es gegen 6 Uhr auf der Südautobahn (A2), Richtung Graz zwischen Seebenstein und Grimmenstein gekommen.

Aus noch unbekannter Ursache kam ein Lenker Höhe Baukilomter 60.5 auf der regennassen Fahrbahn ins schleudern und prallte gegen die Betonleitwand, worauf sich der Wagen überschlug und auf dem Dach zu liegen kam. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Er wurde folglich vom RK Neunkirchen zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Nach der Unfallabsicherung und der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von der alarmierten FF Pitten durchgeführt.

Nach rund 45 Minuten rückten die 15 Mann und 4 Fahrzeuge wieder ins das Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Kräfte: SRF, Kran mit Anhänger, TLFA4000 und KDOF-A mit 14 Mann

Foto + Text: einsatzdoku.at