Auspumparbeiten nach Regenfällen

  • von

09.00 Uhr Aufzug und Keller unter Wasser am Krimhildenweg

Die starken Regenfälle der vergangenen Nacht waren schuld am überlaufen einer Dachrinne, wobei sich das Wasser über ein Kellerfenster den Weg in das untere Geschoß suchte. Das Wasser sammelte sich nicht nur in den Kellerabteilen sondern auch im Liftschacht. Beim rufen des Liftes drückte es das Wasser aus den Türen, daher musste der Lift außer Betrieb genommen werden um das Wasser abzusaugen. Der Keller wurde so gut es ging mit Pumpen und Nasssauger gereinigt und so konnten wir nach ca. 3 Stunden wieder in das FF-Haus einrücken.