Korps Pitten

Menschenrettung auf der A2

14. Januar 2014 von Florian Luef

Schweren Verkehrsunfall unverletzt überstanden!

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag den 14.01.2014 auf der Südautobahn Richtung Wien gekommen. Gegen 13:20 Uhr kam eine Lenkerin zwischen Grimmenstein und dem Knoten Seebenstein aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit Ihren Pkw. Der Wagen kam auf dem Dach zu liegen. Die Erste Meldung, die in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen einging, lies auf einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person schließen. Daraufhin wurden die Feuerwehren Edlitz und Pitten zur Autobahn Menschenrettung alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr trauten die Helfer ihren Augen nicht, als die Lenkerin aus dem total zerstörten Wrack unverletzt ausstieg. Sie kann an diesem 14.01.2014 wohl ihren zweiten Geburtstag feiern. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Edlitz geräumt.

Fotos und Text: Einsatzdoku

Weitere Fotos finden Sie hier!

DSC_00035

Einen Kommentar schreiben