Korps Pitten

Brand am Altpapierplatz der Fa. Hamburger

15. Dezember 2014 von Florian Luef

10 Feuerwehren des unteren Pittentals im Einsatz.

Um 23:26 Uhr wurde wir zu einem B3 (Alarmstufe: Brand in klein Gewerbebetrieb) auf den Altpapierplatz der Fa. Hamburger alarmiert.

Bei Arbeiten mit dem Radlader bemerkte eine Angestellter den Brand am Altpapierhaufen. Unverzüglich wurde die Feuerwehr alarmiert und mit dem Löschangriff mittels C-Rohr begonnen.

Aufgrund der Schadensmeldung via Notruf wurde vom Diensthabenden der BAZ, die Alarmstufe B3 ausgelöst und somit 10 Feuerwehren alarmiert.

Beim Eintreffen von Tank1 Pitten konnte rasch Entwarnung gegeben werden, die Mitarbeiter der Fa. Hamburger konnten den Brand noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbst löschen.

Die noch auf der Anfahrt befindlichen Feuerwehren konnten somit storniert werden, da keine weiteren Einsatzkräfte mehr erforderlich waren.

Nach Kontrolle des Altpapierhaufens mittels Wärmebildkamera konnten wir um 00:15 Uhr die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder herstellen.

 

Eingesetzte Kräfte: FF Bad Erlach, FF Brunn, FF Föhrenau, FF Schwarzau, FF Schiltern, FF Seebenstein, FF Gleißenfeld, FF Scheiblingkirchen und FF Warth

Eingesetzte Kräfte der FF Pitten: TLFA4000, TLFA2500, SRF und KDOF-A mit 26Mann

Einen Kommentar schreiben