Korps Pitten

Wohnhausbrand in Pitten

12. Juli 2015 von Peter Luef

Wohnhausbrand in Pitten, Uferstrasse 483″ – so lautete die Alarmierung am 12. Juli

Die Feuerwehren Pitten, Schwarzau, Schiltern und Seebenstein rückten gegen 15.51 Uhr in die angegebene Adresse aus. Dort angekommen konnte der erste Wagen Tank 1 Pitten gleich Entwarung geben, da nur eine grüne Tonne brannte.

Die angrenzenden Nachbarn konnten den Brand löschen und die Feuerwehr Pitten führte die Nachräumarbeiten durch. Die Polizeiinspektion Schwarzau kontrollierte noch das Innere und die Umgebung des Hauses, da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden konnte.

Nach einer knappen Stunde wurde die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt.

Eingesetzte Kräfte der FF Pitten: TLFA4000, TLFA2500, Kran mit Korbanhänger und KDOF-A mit 28 Mann

Fotos: www.einsatzdoku.at

Einen Kommentar schreiben