Heißausbildung im Brandcontainer

Am 23 und 24.10 nahmen 9 Mann (3 Trupps) an einer Heißausbildung in Sollenau teil

Der Brandcontainer wird mit Gas befeuert und ständig überwacht. Ein Mann am Leitstand zündete die Feuer und ein Instruktor ging mit Atemschutz mit den Männern in den simulierten Wohnzimmerbrand vor.

So konnte unter sehr realen Bedingungen für den möglichen Einsatz eines Atemschutzträgers geübt werden.