PKW Bergung nach VU auf A2

Am 6.1.08 um ca. 14 Uhr wurde die FF Pitten zu einem Verkehrsunfall auf der A2 Richtungsfahrbahn Graz bei km 62 alarmiert. Kurz danach rückten das SRF, Kran Pitten und das TLF 4000 zur Einsatzstelle aus.

Aus bisher unbekannter Ursache ist eine Dame zuerst rechts in die Leitschiene und dann quer über die Autobahn in die Betonleitwände am Mittelstreifen gekracht. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Fahrzeuglenkerin war sichtlich geschockt und wurden vom zufällig vorbei kommenden Sameriterbund versorgt.

Der auf der Rückbank mitgeführte Pudel kam ebenfalls mit dem Schrecken davon und wurde von einer Polizisten der Autobahnpolizei Tribuswinkel versorgt.

Nach der Vermessung und Aufnahme der Unfallstelle durch die Autobahnpolizei Warth wurde das Fahrzeug entfernt und die Autobahn wieder frei gemacht.