Kellerauspumparbeiten

Gegen 11 Uhr wurde die FF Pitten zu Kellerauspumparbeiten in die Dr. Theodor Körner Straße gerufen. Mit dem Schwerrüst- und dem Tanklöschfahrzeug kamen wir kurz darauf bei dem Wochenendhaus an.

Der Wasserschaden war schon von aussen sichtbar, da die Fassade auf der einen Hausmauer nass war. Im Obergeschoß war bei einem Waschtisch das Eckventil geplatzt und das dürfte schon seit einigen Tagen geronnen sein. Mit der Unterwasserpumpe und dem Nassstaubsauger wurde in den Räumen des ersten Stockes und dem Keller die Wassermassen beseitigt. Von den diversen Zwischendecken lief das Wasser herab als wäre man in einem Regenwald. Nach einigen Stunden Arbeit konnten die Kameraden wieder in das FF-Haus einrücken.