Umbau 3. Woche

Unser erster Teil des Umbaus geht in die Endphase.

Heute wurde im neuen Atemschutzraum die Einrichtung von unserem Tischlermeister und Zugskommandanten Schick Peter aufgestellt (Arbeitstisch, Hängekästen und eine Spüle samt Unterkasten). Morgen erfolgt noch die Endreinigung und dann ist der 1. Umbauabschnitt zeitgerecht abgeschlossen.

Ebenfalls am heutigen Tag wurde der neue Kompressor geliefert. Dieser Ankauf wurde notwendig, da unser “ALTER” (im wahrsten Sinne des Wortes) nach 17 Dienstjahren ausgeschieden wurde. Der “NEUE” hat einen Kesselinhalt von 100 Liter und 15 bar Betriebsdruck. Der Kompressor wird hauptsächlich für die Luftversorgung der Fahrzeuge, aber auch für den Werkstättengebrauch verwendet.

Ab dem 9.2. werden die Sanitärräume in Angriff genommen. Diese sollten bis Mitte März ebenfalls fertig sein.

Am 4. April 2008 abends ist dann eine kleine Eröffnungsfeier mit allen Beteiligten geplant.