Unwetter im Bezirk

Bei der Fa. W. Hamburger und auch in Ternitz waren wir tätig.

Bei der Fa. W. Hamburger wurde ein Leck in der Dachkonstruktion behelfsmässig abgedichtet. Sandsäcke wurden mit dem Kran auf das Flachdach gehoben und dort wurden sie zur Beschwerung div. Plastikplanen verwendet.

In den Abendstunden war die Feuerwehr Pitten eine von 33 Feuerwehren die im Raum Ternitz beim Hochwasser helfen konnte. Sandsäcke füllen, Keller auspumpen und Häuser schützen. Gegen 23 Uhr waren die letzten Einsatzkäfte wieder zuhause.