Grandioser Feuerwehrball

Mehr als 230 Leute amüsierten sich bis in die frühen Morgenstunden.

Wie jedes Jahr am Faschingssamstag traf sich fast ganz Pitten beim Feuerwehrball im Restaurant Unger. Der Kommandant Dietmar Gneist konnte Feuerwehrmitglied Pfarrer Bernhard Meisl, an der Spitze der Gemeindevertretung Feuerwehrmitglied Bgm. Günter Moraw, Abordnungen der Sparkasse und Raika Pitten, Abordnung  der Blasmusik Pitten und des Bauernbundes, sowie Vertretungen der Feuerwehren Schwarzau, Schiltern, Föhrenau, Seebenstein und Brunn/Pitten begüßen. Ausgezeichnete Tanzmusik von der Gruppe “Conny Mess” verbreitete gute Stimmung und so wurde bis in die Morgenstunden getanzt. Der Höhepunkt des Abends waren aber die grandiosen Mitternachtseinlagen der Feuerwehrwettkampfgruppe Pitten. Beim Lied “mana mana” zeigten die Burschen ihr Taktgefühl in den grünen Tonnen und nachher wurde zu den Klängen der “Nussknackersuite” ein Ballet im zarten Gelb aufgeführt.

So ging ein gut besuchter und ausgelassener Feuerwehrball viel zu schnell zu Ende.