Umbau der Garage II

Das Loch in der Garagenwand ist wieder gestopft.

Am Freitag den 30.10 wurde das neuen Garagentor geliefert und eingebaut.

Dieses Tor lässts sich mich einer Fernbedienung vom Fahrzeug aus, öffnen und schließen.

Am darauffolgenden Tag wurden die Heizkörper montiert und die restlichen Elektrikerarbeiten erledigt.

In den nächsten Tagen wird die Garage noch von der Firma Kernbeis ausgemalt.

Ein interner Dank geht an: H.G. Bauer, J. Fally, O. Lauinger; W. Haberl; M. Gass; St. Luef und an all den fleißigen Hände.