Korps Pitten

Personensuche

17. Juni 2010 von Florian Luef

Suche im ganzen Pittental.

Nachdem seit gestern eine Frau in Edlitz vermisst wird und wahrscheinlich in den Hochwasserführendes Edlitzbach gestürzt ist, wurde dieser und der Pitten-Fluss durchsucht. Gestern wurde mit mehr als 100 Mann entlang der beiden Gewässer gesucht. Nach Einbruch der Dunkelheit musste die Suche abgebrochen werden,

In den Morgenstunden wurde die Suche weitergeführt und durch 2 Kajakfahrer unterstützt, da die beiden auf die teilweise dicht bewachsene Böschung besser einsehen konnten. Um 18:30 wurde die Fahrt der Kajakfahrer am Ortsende von Pitten ohne Erfolg beendet.

Eingesetzte Kräfte der FF Pitten: SRF, KDO, Last mit 12 Mann

Einen Kommentar schreiben