Brandverdacht

Starke Rauchentwicklung am Hauptplatz.

Um 22:01 Uhr wurden wir von aufmerksamen Passanten wegen der Rauchentwicklung am Hauptplatz zu einem Brandverdacht zur Post alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde sofort das gesamte Gebäude durchsucht, da hier aber kein Brand zu finden war, wurde unverzüglich mit der Suche bei den umliegenden Gebäuden begonnen. Nach einigen Minuten konnte dann aber Entwarnung gegeben werden. Bei einem Nachbargebäude rauchte es stark aus dem Rauchfang und dieser Rauch verschleierte dann den ganzen Hauptplatz.

Um 23:15 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte: TLFA 4000 und TLFA 2500 mit 15 Mann

Foto: Thomas Spitzer