Vandalen in Pitten

Halloween wurde Hl. Florian zum Verhängnis

Auf der Mauerrückseite des Hl. Florian verewigte sich ein Vandale. Der Sprayer sprühte mit schwarzer Farbe “Halo” auf die Wand.  Stundenlang mussten wir mit Spezialputzmittel die Wand säubern. Die Schrift ist zwar weitgehend weg, doch ein Fleck ist geblieben.

Es tut uns sehr leid, dass es noch immer Menschen gibt die vor dem Eigentum anderer, oder wie in diesem Fall vor Allgemeingut keine Rücksicht nehmen.

Wenn der- oder diejenige  einen Funken Anstand hat, dann bitten wir die Person mit uns im Frühjahr die Wand neu zu bemalen.