PKW im Graben und LKW Bergung

Um 8:36 wurden wir auf die A2 zu einer PKW Bergung alarmiert.

Ein Slowakischer Lenker kam mit seinem Kleinbus kurz nach der Auffahrt Seebenstein ins Schleudern, fuhr in den Straßengraben und kam auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand. Alle drei Insassen konnten Unverletzt aus dem Fahrzeug aussteigen. Unsere Aufgabe war es, das Fahrzeug wieder auf seine Räder zu stellen und zum nächsten Parkplatz zu schleppen.

Nach dem wir die Fahrzeuginsassen ins Gasthaus Pichler geführt hatten, wurden wir von Florian Neunkirchen per Funk zum nächsten Einsatz gerufen. Ein Rumänischer LKW blieb auf der Auffahrt zur A2 beim Knoten Seebenstein hängen. Wir zogen den LKW die Auffahrt hinauf wo er dann seine Schneeketten anlegen konnte.

Um 11:09 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte: SRF und Kran mit 7Mann.