3. Winterschulung

Schulung in Breitenau – Autobus und Hybridauto

Nach den ersten beiden Winterschulungen im Feuerwehrhaus Pitten (Digitalfunk-L. Hajek und Vorbeugender Brandschutz – A. Buchner) wurde dieses Mal eine Schulung rund um das Thema Autobus und Hybridauto von H.M. Bauer organisiert.

Zu diesem Zweck fuhren wir in das Feuerwehrhaus nach Breitenau, weil die Garagen für den Autobus ausreichender waren. OBI Klaus Buchegger begrüßte uns Gäste und zeigte uns anhand des rundherum geöffneten Autobusses wo Anschlagmöglichkeiten wären, wo sich der Tank und Motor befindet und wie der Autobus im Notfall zu öffnen ist. Im zweiten Teil führte BSB Dietmar Gneist in seinem Vortrag aus, welche möglichen Gefahren sich rund um ein Hybridauto lauern. Anhand von zwei Toyotas konnte auch hier unter die Motorhaube bzw. Kofferraum geblickt werden.

Bei einer anschließenden gemeinsamen Jause wurden für die Zukunft weitere mögliche Schulungsmaßnahmen besprochen.  

Ein großer Dank gilt den beiden Firmen “Retter Reisen” und “Toyota Handler” die die drei Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben.