Verkleinerung des Storchennestes

Nachbarschaftshilfe in Bad Erlach.

Da das Storchennest schon zu große Ausmaße annahm und verkleinert werden musste, wurde unser Kranwagen zur Unterstützung der Gemeindearbeiter angefordert. Ausgestattet mit Motorkettensäge in diversen Handwerkzeugen wurde das Nest auf die Hälfte verkleinert. Im Anschluss wurden Äste in den bestehenden Bau gesteckt um den Bau des neuen Nestes zu vereinfachen.

Nach rund 3 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte: Kran mit Korb und 2 Mann