PKW Bergung

Um 13:06 Uhr wurden wir auf die A2 Fahrtrichtung Graz auf Baukilometer 58 alarmiert.

Aus noch unbekannter Ursache kam ein mit zwei Personen besetzter PKW ins schleudern, worauf der Wagen in weiterer Folge gegen die Böschung und einen dort befindlichen Baum krachte und zurück auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach der Freigabe der Autobahnpolizei wurde der Unfallwagen an dem Totalschaden entstand von der FF Pitten geborgen und verbracht. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Unfallstelle einspurig passierbar. Ein kilometerlanger Rückstau war die Folge.

Eingesetzte Kräfte: SRF mit Anhänger, TLFA 2500, KDOF-A mit Abschleppachse und Last mit 11 Mann

Text und Fotos: www.einsatzdoku.at