Schwerer Verkehrsunfall auf der Südautobahn

3 km langer Rückstau.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag gegen 14:30 Uhr auf der Südautobahn bei Seebenstein gekommen. Auf der regennassen Richtungsfahrbahn Graz ist ein mit zwei Personen besetzter PKW ins schleudern geraten, gegen die Leitplanke geprallt und schwer beschädigt zwischen ersten und zweiten Fahrstreifen zum Stillstand gekommen.

Eine Person wurde dabei verletzt. Aufgrund des starken Verkehrs, bildete sich innerhalb kürzester Zeit ein 3 km. langer Rückstau. Nach der Unfallaufnahme der Autobahnpolizei wurde das Fahrzeug an dem Totalschaden entstand von der FF Pitten geborgen und verbracht.

Eingesetzte Kräfte: SRF mit Anhänger, TLFA 4000, Last und KDOF-A mit Abschleppachse mit 10 Mann

Text und Fotos: www.einsatzdoku.at