Verkehrsunfall im Ortsgebiet

Um 15:25 Uhr wurden wir in die obere Feldstraße alarmiert.

Aus noch unbekannter Ursache fuhr ein klein-LKW einem parkenden Auto auf. Der abgestellte PKW wurde durch die Wucht des Aufpralles mehrere Meter weit geschoben und im Heckbereich stark beschädigt. Der klein-LKW, dessen Fahrer unverletzt aussteigen konnte, wurde im Frontbereich beschädigt und durch die Kollision riss sogar die rechte Vorderachse aus. Nach dem der Besitzer des parkenden PKWs ausfindig gemacht wurde, wurden beide Fahrzeuge mittels Kran verladen und vom Unfallort verbracht. Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr über die Lobengasse umgeleitet.

Eingesetzte Kräfte:

PI Schwarzau/Stfld

FF Pitten: SRF, Kran mit Anhänger, TLFA 4000 und KDOF-A mit 13 Mann