Großzügige Spende erhalten

Ein neuer Einsatzleitbildschirm wurde der FF-Pitten gestern übergeben.

Wenn die Mannschaft der Feuerwehr Pitten im Alarmfall in das Feuerwehrhaus läuft, sieht sie ab sofort auf den ersten Blick WO der Einsatz erforderlich ist. Zum einen haben die EDV Sachbearbeiter der FF-Pitten das Programm dafür geschrieben und zum anderen hat sich Martin Unger, Geschäftsführer von der Fa. Infotronik bereit erklärt, der FF-Pitten einen Touchscreen Bildschirm im Wert von 450.-€ zu spenden.  Sofort angesteckt und montiert war ein klares Bild zu erkennen und auch einfach mittels Touchscreenfunktion zu bedienen.

Herzlichen Dank  Martin Unger.