Einsatzmarathon für die FF-Pitten

Schneefall führte zu Verkehrschaos.

Wie prognostiziert kam es in Pitten  zu starken Schneefällen mit bis zu 40cm Neuschnee.

Diese Neuschneemassen hielten die Einsatzkräfte der FF-Pitten ganzen Tag auf Trab.

1.Einsatz:

08:39 Uhr: LKW Bergung in der Schwarzauerstraße am Krampenstein.

2.Einsatz:

09:55 Uhr: LKW Bergung auf der Verbindungstraße zwischen Sautern und Firma Hamburger; ein LKW kam bei einem Ausweichmanöver in den weichen Schnee und rutsche dadurch in den Straßengraben. Für die Bergung des Fahrzeuges musste eine Privatfirma mit zwei schweren Kranfahrzeugen angefordert werden. Dieser Einsatz konnte erst um 17 Uhr beendet werden.

3.Einsatz:

13:03 Uhr LKW Bergung in der Schwarzauerstraße am Krampenstein.

4.Einsatz:

14:30 Uhr: Person in Notlage beim Bahnhof in Sautern.

5.Einsatz:

17:03 Uhr: PKW Bergung in Gleißendfeld; ein Geländewagen kam in einer schmalen ansteigenden Hauseinfahrt ins Rutschen und kam erst auf einer steilen Böschung durch zwei Rosenstöcke zum Stillstand. Mittels zwei Seilwinden wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße gezogen.

 

Auf den ganzen Tag verteilt, standen wir mit SRF, Kran, KDOF-A, Last und TLFA 4000 mit 25 Mann im Einsatz.