Gefahr von oben!

Technische Hilfeleistung beim “alten” Turnsaal.

3 Kameraden machten sich mit unserem Kranfahrzeug samt Korb auf dem Weg, um gefährliche Eiszapfen oberhalb des Eingangsbereiches eines Pittner  Hausbesitzers zu entfernen. Auf dem Weg zurück ins Feuerwehrhaus fielen ihnen große Eiszapfen oberhalb des Eingangsbereiches und entlang der großen Fensterfront des “alten” Turnsaals auf. Nach Rücksprache mit dem Schulwart wurden diese Eiszapfen entfernt um keine Gefahr für die Schulkinder darzustellen.

Eingesetzte Kräfte: Kran mit Korb und 3 Mann