Personen im Lift eingeschlossen

Gegen 9 Uhr wurde die FF-Pitten in die Siedlung des Krimhildenweges gerufen. „Person im Lift“ lautete die Alarmierung – dort angekommen, liefen wir in den obersten Stock um die Steuerung zu bedienen und nachzusehen in welchem Stock die Kabine hängen blieb. Als wir merkten, dass der Lift ohne Funktion war und die Kabine fast im Keller stand, liefen wir hinab, öffneten die Tür und befreiten die zwei Personen.  Nach telefonischer Abklärung  mit der Aufzugsfirma, rückten die 9 Mann wieder in das FF-Haus ein.