Schadstoffeinsatz

08:36 Uhr: Ölspur beseitigen am Franz-Schubert-Weg.

Eine Lenkerin prallte mit ihrem Fahrzeug gegen ein abgestelltes Fahrzeug, dass Öl auf die Fahrbahn austrat. Das auslaufende Öl wurde aber von keinem bemerkt und so setzte Sie die Fahrt fort. Somit zog die Lenkerin unbemerkt eine Ölspur, angefangen Höhe Feuerwehrhaus bis hin zu den Wohnblöcken beim Spielplatz. Mittels Ölbindemittel und Bioversal wurde die Strasse gereinigt und mittels Strassenwaschanlage des TLFA 4000 weggewaschen.

Eingesetzte Kräfte: TLFA 4000 mit 16 Mann