Fahrzeug gegen Hausmauer

Fahrerin blieb unverletzt!

Am heutigen Samstag wurden wir um 08:36 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die Citroen-Kreuzung (Untere Feldstrasse X Bahnhofsstrasse) alarmiert.

Eine ältere Dame verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr auf den Gehsteig auf und rammte in weiterer Folge eine Hausmauer.

>>> 2005 passierte an der gleichen Stelle ein ähnlicher Unfall, bei dem aber auch die Glasfront des Hauses beschädigt wurde <<<

>>>https://www.ff-pitten.at/oldnews/einsatz_153.htm <<<

Das Fahrzeug wurde im Frontbereich stark beschädigt. Die Dame konnte zum Glück unverletzt aus dem Auto aussteigen.

Das Fahrzeug wurde mittels Kranfahrzeug verladen und von der Unfallstelle verbracht.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Bahnhofsstrasse kurz gesperrt werden, eine Umleitung über die Lobengasse wurde eingerichtet.

Um 09:15 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte: SRF, Kran und Last mit 15 Mann