FJLA in Gold

JFM Robert Filz ist der erste “Jung-Goldene” der FF-Pitten.

Nach der offiziellen Bewerbseröffnung wurden die Stationen der Reihe nach abgearbeitet wobei sich die Bewerter vom hohen Niveau der Bewerber beeindruckt zeigten. Das traumhaft schöne Wetter spornte die Burschen und Mädchen der NÖ Feuerwehrjugend noch zusätzlich an. Kurz vor 15 Uhr konnte der letzte Teilnehmer an der Station „Absichern einer Einsatzstelle“ verabschiedet werden, in Anschluss daran ging es an die Auswertung. Hier gab´s dann eine große Überraschung: alle 72 angetretenen JFM haben die gestellten Aufgaben bewältigt, daher kann symbolisch die weiße Fahne gehisst werden. Gratulation an die fleißigen Feuerwehrjugendmitglieder.

Text: NÖ-Landesfeuerwehrverband

Der Bewerb bestand aus folgenden Abschnitten:

  • Praktische Übung „Brandeinsatz“
    • Erkennen der Geräte
    • Auslegen einer Löschleitung
    • Aufziehen einer Löschleitung mittels Strahlrohrknoten
    • Herstellen einer Saugleitung
  • Praktische Übung „Technischer Einsatz“
    • Erkennen der Geräte
    • Absichern einer Unfallstelle im Ortsgebiet
  • Praktische Übung „Erste Hilfe“
    • Durchführung der Stabilen Seitenlage
    • Mündliche erklärung der Lebensrettenden Sofortmaßnamen
    • Anlegen eines Druckverbandes
  • Planspiel die Gruppe im Einsatz
    • Die Gruppe im Löscheinsatz
    • Die Gruppe Technischen Einsatz
  • Theoretische Prüfung
    • Fragenkatalog mit 30 Fragen

JFM Robert Filz ist der erste Teilnehmer der FF Pitten und des Abschnittes Neunkirchen am Feuerwehrjugendleistungsabzeichens (FJLA) in Gold. Dieser Bewerb findet in der Nö-Landesfeuerwehrschule statt und war erst der zweite seiner Art in Niederösterreich.

Die beiden Jugendführer Stefan Luef und Jürgen Kerschbaumer und Jugendführergehilfe Patrick Fally begleiteten unseren “Goldenen” den ganzen Tag und zeigten sich sichtlich Stolz als er das hart verdiente Abzeichen von Landesfeuerwehrrat Josef Huber entgegen nehmen durfte.

Im Namen der Kameraden der FF-Pitten wünschen wir JFM Robert Filz alles Gute zu seinem errungenen Abzeichen.