Achsbruch nach Verkehrsunfall

Um 23:13 Uhr wurden wir in die untere Feldstrasse alarmiert.

Eine Frau fuhr mit ihrem PKW auf der unteren Feldstrasse in Richtung Brunn, als Sie kurz vor dem Bahnübergang mit einem parkenden Auto kollidierte.

Die Frau fuhr trotz des Unfalles weiter und kam, aufgrund eines Achsbruches beim rechten Vorderrad, kurz nach der Bahnübersetzung mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Nach der Unfallaufnahme durch die PI Schwarzau, wurde der eine beschädigte PKW mittels Kranfahrzeug geborgen und von der Unfallstelle verbracht.

Um 23:50 Uhr konnte wir die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder herstellen.

Eingesetzte Kräfte: SRF, Kran mit Anhänger und TLFA4000 mit 16Mann