Erneute Ölspur

Diesmal aber nur auf einer Länge von 15m.

Um 14:30Uhr meldete eine Privatperson auf dem Gemeindeamt eine Ölspur in der Nibelungenstrasse x Kreuzackerstrasse.

Zwei größere Flecken Öl waren vermutlich aus einem Fahrzeug ausgetreten und wurden durch weitere Autos auf der Fahrbahn auf einer Länge von 15m verteilt.

Mittels Bioversal wurde das Öl gebunden und im Anschluss die Strasse mit einem HD-Rohr gereinigt.

Um 15:15 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder herstellen.

Eingesetzte Kräfte: TLFA4000 mit 2Mann

IMG-20151022-WA0017