Fertigkeitsabzeichen „Melder“

Jugendfeuerwehrleute sind geprüfte Funker!

Am Freitag dem 19.02.2016 fand im Feuerwehrhaus Pitten das Fertigkeitsabzeichen Melder und Melder-Spiel der Feuerwehrjugend statt. Geprüft wurden die Burschen von unserem Kommandanten HBI Luef Peter und unseren neu gewählten Kommandant-Stellvertreter OBI Bauer Hans-Martin.
Nach rund einer Stunde konnte die Weiße Flagge gehisst werden. HBI Luef Peter sagte erfreut: „Mit solch gut ausgebildeten Burschen ist die Zukunft der Feuerwehr Pitten gesichert“.
Vor der Abzeichen-Übergabe wurde noch die Umstellung des Jugendbetreuerteams von HBI Luef Peter der Jugend mitgeteilt. Ab sofort ist neuer Jugendbetreuer LM Kerschbaumer Jürgen, Jugendbetreuergehilfe SB Fally Patrick und unterstützt werden die beiden vom vorherigen Jugendbetreuer LM Luef Stefan.
Im Anschluss gab es zur Belohnung für jeden eine Pizza.

Teilnehmer (insgesamt 14 Burschen):

Melder-Spiel (unter 12Jahre): Gruber Marcel, Kabinger Siegfried, Kerschbaumer Tobias, Langecker Julian und Spannbauer Gregor

Melder (ab 12Jahre): Antensteiner Vinzenz, Biribauer Thomas, Filz Alexander, Forstner Lukas, Grünauer Kai, Hendling Christopher, Hendling Thorsten, Lentsch Gregor und Varga Peter

Beim Melder-Spiel musste folgendes absolviert werden:
• Fragen mündlich beantworten
• Puzzle „Handfunkgerät“
• Gerätekunde (Funkgerät einschalten/ausschalten, Lautstärke verändern und Sprechgruppenwahl)
• Funkgespräch (Absetzen einer Ein-/Ausrückemeldung)

Beim Melder musste folgendes absolviert werden:
• Fragen schriftlich beantworten
• Gerätekunde (Funkgerät Ein-/Ausschalten, Absetzen eines Einzelrufes, Sprechgruppenauswahl und Lautstärke verändern)
• Funkgespräch (Entgegennahme und Absetzen eines Funkgespräches und Eingespielter Funkverkehr)