PKW gegen Leitschiene

Keine Verletzten!

Um 04:31 Uhr wurde wir auf die A2 – Fahrtrichtung Wien – zur Rampe 7 alarmiert. Während der Anfahrt wurde uns von Florian NK mitgeteilt, dass sich der Einsatz aber in Fahrtrichtung Graz auf der Rampe 1 Richtung S6 befindet.

Ein polnischen Lenker verlor aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, krachte gegen die Leitschiene und kam im Anschluss am Pannenstreifen zum Stillstand. Die 3 Fahrzeuginsassen konnten unverletzt das Fahrzeug verlassen. Mittels Bergeanhänger wurde das Auto verladen und von der A2 verbracht.

Um 05:50 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder herstellen.

EIngesetzte Kräfte: SRF, Kran mit Anhänger, TLFA4000 und KDOF-A mit 17Mann

Fotos: www.einsatzdoku.at