Korps Pitten

Evakuierungsübung

11. April 2017 von Florian Luef

Wohnhausanlage Nibelungenstrasse wurde beübt.

Am 11.04.2017 fand mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Stadt eine Evakuierungsübung bei den Stiegen 5,3 und 1 im Krimhildenweg statt.

Schon die Einfahrt mit den Einsatzfahrzeugen in die Strasse erwies sich aufgrund der parkenden Privatfahrzeuge als schwierig.

Es wurden 3 verschiedene Rettungswege beübt:

Hubsteiger:

Dieses Hubrettungsgerät dient, wie schon der Name verrät, zum Retten von Personen aus Höhen und Tiefen.

Um die maximale Ausschubweite der Rettungsplattform zu ermöglichen, müssen bei diesem Fahrzeug alle Stützen zu 100% ausgefahren werden. Aufgrund der geringen Aufstellfläche des Fahrzeuges war bei dieser Übung somit nur eine geringe Ausschubweite der Rettungsplattform möglich. Zusätzlich konnten nur max. 3Personen befördert werden. Trotz dieser Fakten, konnte der Übungsbalkon erreicht werden und die Kinder “gerettet” werden.

Kranwagen mit Arbeitskorb:

Wie auch dieser Name verrät, handelt es sich hier nur um einen Arbeitskorb, von dem aus Brände aus der Luft bekämpft werden können. Nur im äußersten Notfall und wenn keine anderen Möglichkeiten gegeben sind, werden mit diesem Korb auch Personenrettungen durchgeführt.

Unser Kranwagen benötigt eine geringere Aufstellfläche als der Hubsteiger und somit war das Erreichen des Balkon leichter möglich als bei der 1.Übungsstation.

Schiebeleiter:

Zum Schluss wurde noch die Rettung mittels Schiebeleiter beübt. Die 16m lange Norm-Leiter unseres HLFA2 reichte bis zum zweiten Stockwerk des Gebäudes. Hier wurde der richtige Ein- und Ausstieg aus dem Balkon beübt und das richtige Sicher von Personen auf der Leiter.

 

Ein herzlicher Dank ergeht an die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen, dass sie uns bei dieser Übung unterstützt haben und an BGM Helmut Berger, welcher selbst am Übungsgeschehen teilnahm und anschließend die Kosten einer Runde Getränke im Feuerwehrhaus übernahm.

Fotos: Luef F. und Fam. Lamprecht

Einen Kommentar schreiben