Korps Pitten

Sturmschaden

30. Dezember 2017 von Stefan Kacal

Auch am 30.12.2017 musste die FF-Pitten zu einem Sturmschaden in Pitten ausrücken.

Die Alarmierung erfolgte gegen 08:30 Uhr. Grund waren Stegplatten (Hohlkammerplatten), die sich aufgrund der starken Winde der letzten Tage und der vergangenen Nacht teilweise von einem Carport gelöst haben und weggebrochen sind. Die weggebrochenen Teile wurde von den Einsatzkräften entsorgt und die losen erneut angeschraubt.

Bereits wenige Zeit später konnten die FF-Pitten wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

Einen Kommentar schreiben