Korps Pitten

Starke Vorbereitung fürs Landeslager

23. Juni 2018 von Patrick Fally

3 Bewerbe innerhalb von zwei Wochen!

Bezirk Wr. Neustadt:

Am Samstag, 16.06.2018, fand der erste Bewerb der Feuerwehrjugend Pitten dieses Jahr statt. Wir waren zu Gast bei den Bezirksbewerben von Wr. Neustadt in Lichtenwörth. Wo wir mit einer Gruppe in Bronze antraten. Die Jugendlichen erzielten nicht die beste Zeit, die sie in ihren Trainings erreicht hatten, konnten aber trotzdem stolz sein auf ihre Leistung.

Gruppe Pitten:  V. Antensteiner, A. Filz, T. Hendling, S. Kabinger, T. Kerschbaumer, S. Langecker, C. Lentsch, G. Lentsch und G. Spannbauer

Abschnittsbewerbe Gloggnitz:

Am nächsten Tag (Sonntag, 17.06.2018) fand schon der nächste Bewerb statt. Die Feuerwehrjugend Pitten rannte gemeinsam mit 5 Jugendlichen der Feuerwehrjugend Schwarzau am Steinfeld in einer Gruppe im Bewerb in Bronze. Sie rannten als Gäste-Gruppe bei den Abschnittsbewerben in Gloggnitz mit. Auch an diesem Tag sollte es nicht so sein wie bei den letzten Trainings, allerdings konnten auch die Jugendlichen mit ihrer Leistung zufrieden sein.

Gruppe Pitten – Schwarzau/Stfd.: B. Fak, C. Lentsch, N. Stifter und T. Windisch; A. Amon, S. Igel, L. Mühlhofer, J. Puchegger und D. Streng

Bezirk Neunkirchen:

Am Samstag, 23.06.2018, fand dann die letzte Vorbereitung vor dem Landeslager statt und zwar der Bezirksbewerb von Neunkirchen in Grünbach am Schneeberg. Hier war die Feuerwehrjugend Pitten mit jeweils einer Gruppe in Bronze und in Silber vertreten. Die Gruppe in Bronze rannte gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Schwarzau am Steinfeld.

Die Gruppe in Silber schaffte eine sehr gute Zeit musste leider ein paar Fehler hinnehmen, schaffte aber trotzdem den hervorragenden fünften Platz von zehn.

Bronze: Gruppe Pitten – Schwarzau/Stfd.: B. Fak, C. Lentsch, N. Stifter und T. Windisch; A. Amon, S. Igel, L. Mühlhofer, J. Puchegger und D. Streng

Silber: Gruppe Pitten: V. Antensteiner, B. Fak, A. Filz, T. Hendling, T. Kerschbaumer, S. Langecker, C. Lentsch, G. Lentsch und G. Spannbauer

* In Bronze sind die Positionen fix und in Silber werden die Positionen kurzfristig vor dem Bewerb durch Auslosung ermittelt. *

Dieses Mal waren auch einige „Einzelwettkämpfer“ (zwischen 10 und 12 Jahren) der Feuerwehrjugend Pitten dabei. Für alle war es der erste Bewerb bei der Feuerwehr. Sie meisterten ihren Bewerb ohne jeglichen Fehler und mit einer guten Zeit.

Einzelwettkämpfer (alle Bronze): N. Kattinger, J. Kerschbaumer, N. Lackner, O. Platzer, S. Wagnegg und S. Zottl

Fotos vom Bezirksbewerb NK: Peter Luef sen.

Einen Kommentar schreiben