Korps Pitten

2. Pittener Ferienspiel zu Gast bei der FF-Pitten

8. August 2018 von Stefan Kacal

Im Rahmen des 2. Pittener Ferienspiels, organisiert durch die Gemeinde Pitten, entdeckten die Burschen und Mädchen auch die spannende Welt des Feuerwehrwesens bei der FF-Pitten!

Vergangener Mittwoch (08.08.2018) war ein besonderer Tag für die Kinder, die am 2. Pittener Ferienspiel teilgenommen haben. Sie durften am Nachmittag einen Blick hinter die Kulissen und die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Pitten werfen. Noch bevor es an Aktivitäten wie das Bedienen einer Angriffsleitung und co. ging, erklärten die Kameraden den Kindern Allgemeines über die Freiwillige Feuerwehr und deren verschiedenen Arbeitsbereiche. So wurde anhand des Branddreiecks erklärt wie Feuer entsteht und welche Faktoren hierbei zusammenspielen. Auch wurde das unterschiedliche Brandverhalten von Diesel und Benzin am praktischen Beispiel veranschaulicht.

Darauf folgten verschiedene Stationen, welche die begeisterten Kinder gruppenweise durchliefen und so spannende Eindrücke sammeln konnten. Neben der Station Erste Hilfe wurde den Burschen und Mädchen auch das Atemschutzgerät und die dazugehörige Ausrüstung sowie notwendige Gerätschaften für den Innenangriff erklärt sowie der KDOF-A und das SRF samt Ausrüstung nähergebracht. In weiterer Folge durften die Kinder diese auch anprobieren. Ein Highlight war auch das Arbeiten mit der Kübelspritze sowie der Löschleitung mit Hilfe des TLFA-4000, wo die Teilnehmer nun auch selbst spritzen durften. Zusätzlich wurde auch das Hydroschild sowie ein Wasserwerfer aufgebaut – Auch für die Kinder eine willkommene Abwechslung an diesem sommerlich heißen Nachmittag.

Zum Abschluss gab es noch eine Jause und die Burschen und Mädels konnten mit dem TLFA-4000 für eine kleine Runde mitfahren – Ein ereignisreicher Nachmittag bei der FF-Pitten war gesichert. Ein Dankeschön gilt hier allen Organisatoren sowie den zahlreichen Kindern und Eltern die teilgenommen haben.

Einen Kommentar schreiben