Korps Pitten

Fahrzeugbergung auf der Brombergerstraße

29. Oktober 2018 von Stefan Kacal

Glücklicherweise blieb der Lenker unverletzt!

Zu einem Verkehrsunfall wurde die FF-Pitten Ende Oktober auf die Brombergerstraße alarmiert. Das Fahrzeug, das von Bad Erlach kommend Richtung Bromberg fuhr, kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern und blieb letztendlich im angrenzenden Bachbett liegen. Der Lenker, der sich selbst aus dem Unfallwagen befreien konnte, blieb glücklicherweise unverletzt. Seitens der FF-Pitten wurde die Unfallstelle abgesichert und das Fahrzeug mittels Kran aus dem Bachbett gehoben und im Anschluss durch ein Fachunternehmen verbracht.

Eingesetzte Kräfte: HLFA2, Kran + Hänger und 9 Mann der FF-Pitten. Die örtlich zuständige Polizei war bereits vor Ort.

 

Einen Kommentar schreiben